logo sm

Schulentlassfeier 2014

Feierstunde für Entlassschüler der MS Harburg

Mit einer Feierstunde in der Aula ging für 24 Entlassschüler der Mittelschule Harburg die Pflichtschulzeit zu Ende. Dabei wurden ihnen zahlreiche gute Wünsche mit auf den weiteren Lebensweg gegeben. 18 Absolventen durften sich über den bestandenen qualifizierenden Abschluss freuen.

Eine „Kleine Fanfare“ der Klasse 4a zu Beginn der Veranstaltung hieß die zahlreichen Gäste willkommen. In seiner anschließenden Begrüßungsrede hob der Schulleiter, Rektor Hans-Georg Trüdinger, hervor, dass die Ehrengäste, Eltern und Lehrer gekommen seien, um die Schulabgänger entsprechend zu würdigen.

„Geld ist rund und läuft weg, aber Bildung bleibt.“ Mit diesen Worten des Dichters Heinrich Heine stellte der Vorsitzende des Schulverbands, Harburgs Bürgermeister Wolfgang Kilian, in seinem Grußwort die Bedeutung der Bildung deutlich heraus. Und noch etwas bleibe: die Notwendigkeit, weiter zu lernen, um auch weiterhin auf dem Laufenden zu sein und das Leben gut zu meistern.

Elternbeiratsvorsitzender Oliver Hertle zog in seiner Ansprache Parallelen zwischen Schule und Fußball-Weltmeisterschaft. Zudem dankte er allen Eltern für die Unterstützung ihrer Kinder während der neunjährigen Schulzeit und überreichte den beiden Klassenelternsprechern der 9. Klasse kleine Präsente. Schulreferent Manfred Schick zeigte auf, dass der berufliche Werdegang oft unerwartete Wendungen nehmen kann. Sein Berufswunsch Kindergärtner sei ihm von seinem Vater untersagt worden. Also habe er Metzger gelernt. Nach der Bundeswehrzeit sei er in einen ganz anderen Bereich gewechselt und arbeite seit über zwanzig Jahren als Zimmermann. Den Kindergarten habe er jetzt zu Hause, sei er doch stolzer Vater von sieben Kindern.

Tosenden Applaus erntete die Klasse 4a im Anschluss für ihren gekonnt vorgeführten Tanz auf den Song „Ai Se Eu Te Pego“ von Michel Teló, den sie mit ihrer Klassenlehrerin Petra Wirth einstudiert hatte.

In ihrer Abschlussrede ließen die beiden Klassensprecher Tobias Christ und Melanie Seber noch einmal kurz die Schulzeit Revue passieren und dankten allen Lehrern und Eltern für die Arbeit und Unterstützung während der zurückliegenden neun Jahre.

Klassenleiter Jürgen Deg legte auf humorvolle Weise dar, dass die zwei vergangenen Jahre recht anstrengend waren, gingen doch die Interessen der Schüler mit den Inhalten des Lehrplans häufig nicht konform. Aber die Mühen hätten sich gelohnt, schließlich dürften 18 „Spieler“ (der Vergleich mit der Fußball-WM durfte auch in dieser Rede nicht fehlen) den „Weltpokal“ in Form des Quali-Zeugnisses in Händen halten.

Nach der Überreichung der Abschlusszeugnisse erhielten die fünf Schulbesten vom Schulverbandsvorsitzenden Kinogutscheine. Das beste Ergebnis mit einem Notendurchschnitt von 1,9 hatte Anna-Lena Haag erreicht. Die restlichen Gutscheine gingen an Manuel Hummel, Jan Schrell, Lisa Fickel und Martin Winter.

Das Pianostück „River flows in you“, gekonnt dargeboten von der Neuntklässlerin Jennifer Oswald, stand als Nächstes auf dem Programm.

Danach wurden die Lehrer, die Schulleitung, die Sekretärin und der Hausmeister auf die Bühne gebeten, wo sie ihre mit Witz und Verstand ausgesuchten Geschenke überreicht bekamen.

Im Anschluss an die Geschenkübergabe gab Thomas Baumann aus der Klasse 4a das Pianostück „Boogie Number 1“ zum Besten.

Es folgte eine Diashow, zusammengestellt und mit stimmungsvoller Musik unterlegt von der Neuntklässlerin Julie Krause, die für ihre Arbeit viel Beifall erntete.

Den Schlusssegen spendete die Religionslehrerin der 9. Klasse, Kerstin Wiedemann, die auch maßgeblich die Abschlussfeier organisiert hatte. Ihr zur Seite standen die beiden Neuntklässler Laura Angermeyer und Johannes Amerdinger, die souverän durch das Programm moderierten.

Nach dem offiziellen Teil ließen alle Gäste in lockerer Atmosphäre bei Leckerbissen und Getränken, bereitet von den Hauswirtschaftslehrerinnen mit Schülern der sechsten bis achten Klasse, eine gelungene Feierstunde ausklingen.

Jürgen Deg

  • abschluss01
  • abschluss010
  • abschluss02
  • abschluss020
  • abschluss03
  • abschluss030
  • abschluss04
  • abschluss040
  • abschluss05
  • abschluss050
  • abschluss06
  • abschluss060
  • abschluss07
  • abschluss070
  • abschluss08
  • abschluss080
  • abschluss09
  • abschluss10
  • abschluss11
  • abschluss110
  • abschluss12
  • abschluss120
  • abschluss13
  • abschluss14
  • abschluss15
  • abschluss16
  • abschluss17
  • abschluss18
  • abschluss19
  • abschluss20
  • abschluss21
  • abschluss22
  • abschluss26
  • abschluss27
  • abschluss28
  • abschluss29
  • abschluss30
  • abschluss31
  • abschluss32
  • abschluss33
  • abschluss34
  • abschluss35
  • abschluss36
  • abschluss37
  • abschluss38
  • abschluss39
  • abschluss40
  • abschluss41

Simple Image Gallery Extended

Zum Seitenanfang