logo sm

Die Abenteuer des Tom Sawyer und des Huckleberry Finn

Autorenlesung mit Andreas Nohl

Andreas Nohl hat die Jugendbücher "Tom Sawyer" und "Huckleberry Finn" neu übersetzt. Die beiden Romane erzählen über Kindheit, Jugend und das Leben in den Südstaaten im Amerika das 19. Jahrhunderts.

  • mark-twain1
  • mark-twain2
  • mark-twain3
  • mark-twain4
  • mark-twain5
  • mark-twain6

Simple Image Gallery Extended

Der Autor dieser beiden Bücher war Mark Twain. Er wurde 1835 in Florida geboren, wuchs am Mississippi auf und hieß eigentlich Samuel Langhorne Clemens. Mark Twain ist ein Ausdruck aus der Seemannssprache, der „Zwei Faden (rd. 3,75 m) Wassertiefe" bedeutet. Er erinnert an seine Zeit als Steuermann auf dem flachen und trüben Mississippi ist, wo man die Wassertiefe häufig messen musste, um nicht auf Grund zu laufen.

Diese und viele andere interessante Informationen ließ Herr Nohl immer weider in seine Lesung einfließen und machte so die Geschichten viel besser verständlich.

Zum Seitenanfang