logo sm

Schulobstprogramm in Harburg

Hintergründe    Anregungen für den Unterricht     Unterrichtsmaterial

Wir wollen, dass unsere Kinder Obst und Gemüse besser schätzen lernen. Unsere Schule nimmt deswegen am bayerischen Schulfruchtprogramm teil. Jeden Mittwoch erhält jede Klasse eine Kiste mit frischem Obst und Gemüse.

sm-schulobst--000 sm-schulobst--001 sm-schulobst--002

Äpfel, Gurken, Paprika, Kohlrabi etc. werden dann geschnitten und geteilt, so dass jeder alles probieren kann. Bei den unteren Klassen übernehmen das Eltern oder Lehrer, die "Großen" können das schon selbst übernehmen.

sm-schulobst--004 sm-schulobst--005 sm-schulobst--009

Gefördert wird das Programm von der Europäischen Gemeinschaft. Knapp 5 Millionen Schulkinder sind in Deutschland im vergangenen Schuljahr in den Genuss von frischem Obst und Gemüse gekommen. Rund 12 Millionen Euro haben die teilnehmenden Bundesländer an Fördersumme aufbringen können. Die Hälfte der Summe kam von der EU.

sm-schulobst--007 sm-schulobst--008 sm-schulobst--010

Zum Seitenanfang