logo sm

listeÜbersicht EVENTS 2010/11


Stadtrat : Name für 30 Jahre altes Bauwerk

halleHarburg Die vor 30 Jahren eingeweihte sogenannte Mehrzweckhalle in Harburg bekommt jetzt einen richtigen Namen. Der Stadtrat entschied sich einstimmig für Wörnizhalle.Wie berichtet, hatte die Kommune die Bevölkerung um Vorschläge gebeten. " Es sind sehr viele eingegangen", so Bürgermeister Wolfgang Kilian. Es seien "lustige" darunter gewesen - beispielweise " Michael-Jackson-Halle" -, aber auch zahlreiche "ernst gemeinte". Am häufigsten sei in den vorgeschlagenen Bezeichnungen das Wort Wörniz vorgekommen. Wörnitzhalle sei am meisten genannt worden. "Das ist ein guter Name" meinte Stadtrat Alois Stadler (CSU), der die Aktion angeregt hatte. Das sah auch Dritter Bürgermeister Jürgen Deg (SPD) so. Der Fluss sei nur hundert Meter von dem Bauwerk entfernt. Kilian sagte, ihm sei keine andere Wörnitzhalle bekannt. Bis ein passendes Schild vor oder an die Halle montiert wird, werde noch ein wenig Zeit vergehen.

Zum Seitenanfang