logo sm

listeÜbersicht EVENTS 2009/10


Zum Projekt "Geschichten und Gedichte" aus der Donauwörther Zeitung vom 16. Oktober 09:

Schreiben kann Spaß machen

Kulturherbst: Hauptschüler verfassen Geschichten. Lesung mit Erich Pfefferlen

Harburg I hl I Eine Dichterlesung der ganz besonderen Art wurde den Besuchern der Harburger Stadtbücherei im Strölinhaus geboten. Erich Pfefferlen, bekannter Schriftsteller aus Augsburg und Fachmann für die Erziehung von Kindern und Jugendlichen zum kreativen Schreiben, hatte am Vormittag in der Hauptschule in Harburg über 30 Schüler der 9. Jahrgangsstufe angeleitet, eigene literarische Texte zu verfassen; die gelungensten wurden abends im Rahmen der Autorenlesung vorgetragen. Ausgewählt hatte sie eine Jury, der Rektor Hans Trüdinger und die Klassenlehrer Carmen Braun und Armin Schwamm angehörten.

altErich Pfefferlen in der Klasse 9 altDichterlesung im Strölinhaus

Begonnen wurde mit zwei witzigen Fortsetzungsgeschichten aus der Sicht von Körperteilen: „Eine Hand voll Finger“ von Steffen und Andreas sowie eine Erzählung des Zahns „Kunigunde“ über Erfahrungen mit seinem Träger und bei einem Zahnarztbesuch. Es folgten vier Beiträge von Ines, Monja, Vanessa und Marcel; sie führten eine Erzählung zu Ende, die eine schwierige Liebesbeziehung zweier Jugendlicher- aus der Sicht des beteiligten Mädchens- zum Inhalt hatte. Als einfühlsame Vorleser betätigten sich dabei Jasmine, Jasmin, Katharina sowie der Klassenlehrer Armin Schwamm.

Die jugendlichen Autoren beeindruckten durch die sensible Einfühlung in die Seelenlage der Protagonistin. Für die Neuntklässler war das Projekt ein Erlebnis, das in dieser Form noch nicht kannten, dominieren doch im „normalen“ Deutschunterricht sachlich, zweckorientierte Schreibformen und im privaten Bereich, wenn man schon schreibt, eher elektronische „Kürzesmittteilingen“. Das Projekt zeigte, das „freies“, kreatives Schreiben Spaß machen kann und die Präsentation vor „großem Publikum“ (alle Schüler und auch mehrere Eltern waren erschienen) „cool“ ist.(...)

Zum Seitenanfang