logo sm

ADHS und Ritalin: Interview mit Prof. Lutz Jänicke

Lutz Jäncke ist Professor für Neuropsychologie an der Universität Zürich. Seine Haltung zu Ritalin ist nicht ablehnend, aber durchaus kritisch. Seiner Meinung nach wird die Diagnose ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit / Hyperaktivitätsstörung) zu oft gestellt. Im Gespräch mit «kulturplatz» beschreibt er, wie Ritalin dabei zum Allheilmittel stilisiert wird.

Kulturplatz vom 18.03.2009
Quelle: Schweizer Fernsehen - SF-Videoportal

Zum Seitenanfang