logo sm

QA 1999: Aufgabengruppe  II, Nr. 3

computerEine Computerfirma kauft 80 PCs zum Stückpreis von 2 800 DM ein. Die Firmenleitung kalkuloiert mit 20 % Geschäftskosten. Sie legt den Verkaufspreis für ein Gerät auf 4 200 DM fest.
Nur 20 % der Ware kann zum geplanten Einzelpreis verkauft werden. 48 weitere PCs werden später mit einem Sonderrabatt von 15 % verkauft. Die restlichen Geräte werden wegen einer Neulieferung zum Einkaufspreis abgegeben.

    1. Berechne den geplanten Selbstkostenpreis für die 80 PCs.
    2. Wie hoch sind die Gesamteinnahmen?
    3. Um wie viel Prozent weichen die tatsächlichen von den geplanten Einnahmen ab?

      tip Lösung
Zum Seitenanfang