logo sm

QA-2003: Aufgabengruppe  I, Nr. 4

  1. geozirkelTrage in ein Koordinatensystem die Punkte A(-3,5 | 1,5), B(3,5 | 3) und W(0 | 4) ein.
    Hinweis: Führe die nachfolgenden Konstruktionen mit Zirkel und Lineal durch.
    1. Der Punkt W ist der Schnittpunkt der Winkelhalbierenden des Dreiecks ABC. Konstruiere dieses Dreieck ABC.
    2. Die Strecke [AB] soll im Maßstab 2:1 vergrößert werden (k=2). Verlängere sie dazu über B hinaus und bezeichne den neu entstanden Punkt mit D.
    3. Die Strecke [AW] wird im gleichen Maßstab über W hinaus vergrößert und der neue Endpunkt mit E benannt.
    4. Verbinde die Punkte zum Dreieck ADE.
    5. Welches besondere Viereck wird durch die Punkte W, B, D und E festgelegt?

tipLösung

Zum Seitenanfang