logo sm

QA 2004: Aufgabengruppe  I, Nr. 2zurück

Franz fährt mit seinem Mofa um 18:00 Uhr mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 20 km/h nach Hause. Seine Wegstrecke beträgt 40 km. Nach einer Fahrt von 30 Minuten springt an seinem Mofa die Antriebskettte ab. Hilfe suchend ruft er seinen Vater an.
15 Minuten später hat er allerdings die Panne selbst behoben und fährt mit seiner ursprünglichen Geschwindigkeit weiter. Jetzt startet sein Vater mit dem Auto und fährt seinem Sohn mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 60 km/h entgegen.
Löse zeichnerisch, verwende für das Koordinatensystem folgenden Maßstab:
   1 cm -> 10 min
   1 cm ->  5 km

      1. Um wie viel Uhr treffen sich die beiden?
      2. Welche Strecke hat Franz bis zu diesem Zeitpunkt zurückgelegt, welche sein Vater?

Lösung
qa-2004 I-2b

Zum Seitenanfang