logo sm

zurück QA-2003: Aufgabengruppe II, Nr. 4

Das folgende Schaubild zeigt das Ergebnis der Bundestagswahl in Deutschland vom 22. September 2002.

qa-2003-II-4b

  1. Wie viel Prozent der Zweitstimmen erreichten die Regierungsparteien SPD und die Grünen zusammen, wie viel Prozent entfielen insgesamt auf die Oppositionsparteien CDU/CSU, FDP und PDS?

  2. Berechne die Sitzverteilung der Parteien in Prozent und stelle diese Prozentanteile in einem Säulendiagramm (1% = 2 mm) dar. Runde die Prozentanteile auf eine Dezimalstelle.

  3. SPD und die Grünen bildeten auf 1998 die Regierung. Mit wie vielen Sitzen waren sie damals insgesamt im Bundestag vertreten?

Lösung

  1. Zweitstimmen
    Regierung mit SPD + Bündnis 90/Grüne: 38,5 % + 8,6 % = 47,1 %

    Oppositon mit  CDU/CSU + FDP + PDS: 38,5 % + 7,4 % + 49,9 %
  2. Sitzverteilung
    Sitze insgesamt: 251 + 55 + 2 + 47 + 248 = 603 Sitze

    Gesamt:                  100 % = 603 Sitze
                                        1 % = 6,03 Sitze
    SPD:                          251 : 6,03 = 41,6 %
    Bündnis 90/Grüne:    55 : 6,03 =  9,1 %
    PDS:                              2 : 6,03 =  0,3 %
    FDP:                            47 : 6,03 =  7,8 %
    CDU/CSU:                248 : 6,03 = 41,1 %
    qa.2003-II-4b
  3. Sitze 1998
    SPD: 251 + 47 = 298
    Grüne:  55 -  8  = 47
    298 + 47 = 345 Sitze
Zum Seitenanfang