logo sm

zurück QA 2000: Aufgabengruppe  I, Nr. 3

Herr und Frau Schuster planen mit ihren Kindern(Anna: 7 Jahre, Thomas: 13 Jahre) den Sommerurlaub. Beim Veranstalter A kostet die Pauschalreise insgesamt 6120 DM. Jedes Kind zahlt dabei 30 % weniger als ein Erwachsener.
Der Veranstalter B bietet die Reise mit einer 55%igen Ermäßigung vom vollen Preis für Kinder unter 12 Jahren an. Anna würde demnach 742,50 DM zahlen. Für Thomas gibt es keine Ermäßigung.

    1. Wie viel zahlt jedes Familienmitglied beim Veranstalter A?
    2. Wie viel zahlt die Familie insgesamt beim Veranstalter B?
    3. Um wie viel Prozent reist Familie Schuster mit dem Veranstalter B günstiger?

Lösung

  1. Veranstalter A
    Prozentsatz der ganzen Familie: 2 Erwachsene + 2 Kinder

    2 * 100 % * 2 * 70 % = 340 %
    340 % = 6 120 DM
        1 % = 6 120 DM : 340 = 18 DM
    Erwachsener (Vater, Mutter)
    100 % = 18 DM * 100 = 1 800 DM
    Kind (Anna, Thomas)
      70 % = 18 DM + 70 = 1 260 DM
  2. Veranstalter B: Anna zahlt 55 % weniger, also 45 %
    Voller Preis
      45 % = 742,50 DM
        1 % = 742,50 DM : 45 = 16,50 DM
    100 % = 16,50 DM * 100 = 1 650 DM
    Dreimal voller Preis + Anna
    3 * 1650 DM + 742,50 DM = 5 692,50 DM
  3. Preisunterschied in DM
    6 120 DM - 5 692,50 DM = 427,50 DM
    Preisunterschied in Prozent
    100 % = 6 120 DM
        1 % = 6 120 DM : 100 = 61,20 DM
    427,50 DM : 61,20 DM = 6,99 %
Zum Seitenanfang