logo sm

zurück QA 1999: Aufgabengruppe I, Nr. 3

Auf Schmuckstücken sind zur Kennzeichnung des Reinmetallgehalts in
Promille die Zahlen 333, 585, 590, 750, 835, 900 oder QA-1999-I-3925 eingeschlagen.
- Ein Kilogramm Feingold kostet 15 587 DM.
- Ein Kilogramm Feinsilber kostet 300 DM.

    1. Ein Silberring wird für 80 DM verkauft. Dabei entfallen 2,5 % des Preises auf den Feinsilberanteil. Welche Menge Feinsilber enthält der Ring?
    2. Wie teuer müsste eine 585-er Goldkette mit 25 Gramm Gesamtmasse verkauft werden, wenn der Juewlier zusätzlich zum Feingolddpreis für weitere Kosten und Gewinn 500 DM veranschlagt?

Hinweis: Runde alle Ergegnisse auf 2 Dezimalstellen.

Lösung

  1. Feinsilberanteil in DM
    100 % = 80 DM
        1 % = 80 DM : 100 = 0,80 DM
     2,5 % = 0,80 DM * 2,5 = 2,00 DM
    Feinsilberanteil in Gramm
    300 DM = 1000 g
        1 DM = 1000 g : 300 = 3,333 g
        2 DM = 3,333 g * 2 = 6,666 g ≈ 6,67 g
  2. Goldanteil in Gramm
    1000 ‰ = 25 g
          1 ‰ = 25 g : 1000 = 0,025 g
      585 ‰ = 0,025 g * 585 = 14,625 g
    Goldanteil in DM
    1000 g = 15 587 DM
          1 g = 15 587 DM : 1000 = 15,587 DM
    14,625 g = 15,587 DM * 14,625 ≈ 227,96 DM
    Zuzüglich weitere Kosten und Gewinn
    227,96 DM + 500 DM = 727,96 DM
Zum Seitenanfang