logo sm

Sportfest Geräteturnen 2016 Grundschule

Let´s keep fit - Eindrücke vom Sportfest Turnen in der GS mit freundlicher Unterstützung der Klasse 6.

  • sportfest_gs201501
  • sportfest_gs201502
  • sportfest_gs201507
  • sportfest_gs201508
  • sportfest_gs201509
  • sportfest_gs201510
  • sportfest_gs201511
  • sportfest_gs201512
  • sportfest_gs201513
  • sportfest_gs201514
  • sportfest_gs201515
  • sportfest_gs201516
  • sportfest_gs201517
  • sportfest_gs201518
  • sportfest_gs201519
  • sportfest_gs201520
  • sportfest_gs201521
  • sportfest_gs201522
  • sportfest_gs201523
  • sportfest_gs201524
  • sportfest_gs201525
  • sportfest_gs201526
  • sportfest_gs201527
  • sportfest_gs201529
  • sportfest_gs201530
  • sportfest_gs201531
  • sportfest_gs201532
  • sportfest_gs201533

Simple Image Gallery Extended

Kreissportfest Gerätturnen

Beim diesjährigen Kreissportfest Gerätturnen in Nördlingen ging auch die Mittelschule Harburg wieder mit zwei engagierten Teams an den Start. Alle teilnehmenden Turnerinnen und Turner hatten die schwierigen Übungen gut einstudiert und zeigten sehr gute Leistungen. Am Ende konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Wettkampfklasse 1 über den dritten, die Schülerinnen und Schüler der Wettkampfklasse 2 über den vierten Platz freuen. Hoffentlich werden wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein. 

turnen

Twin Taekwando in der Schule

Heute besuchte uns die Taekwandoschule  aus Donauwörth Homepage. Vier TrainerInnen zeigten uns einfache Übungen. Da ich in Taekwando den Gelbgurt habe, durfte ich helfen. Wir machten Abwehrübungen, Drehungen und Kicks und brüllten laut nach Hilfe.

Wir waren alle aufgeregt, hörten aufmerksam zu und machten fleißig mit. Wir trugen Sportkleidung und waren barfuß. Es hat uns aber nicht gefroren. Leider mussten wir nach zwei Schulstunden wieder ins Klassenzimmer zurück. Dieser Schnupperkurs hat vielen Kindern gefallen. Zum Vergrößern musst du auf ein Bild klicken.

  • taekwando_00
  • taekwando_01
  • taekwando_02
  • taekwando_03
  • taekwando_04
  • taekwando_05
  • taekwando_06
  • taekwando_07
  • taekwando_08
  • taekwando_09
  • taekwando_10
  • taekwando_11
  • taekwando_12
  • taekwando_13
  • taekwando_14
  • taekwando_15
  • taekwando_16
  • taekwando_18
  • taekwando_19
  • taekwando_20
  • taekwando_21
  • taekwando_22
  • taekwando_23
  • taekwando_24
  • taekwando_25
  • taekwando_26
  • taekwando_27
  • taekwando_28
  • taekwando_29
  • taekwando_30
  • taekwando_31
  • taekwando_32
  • taekwando_33
  • taekwando_34
  • taekwando_35
  • taekwando_36
  • taekwando_37
  • taekwando_38
  • taekwando_39
  • taekwando_40

Simple Image Gallery Extended

Mannschaftswettbewerb: Gerätturnen Grundschulen

Wie jedes Jahr fand der Mannschaftswettbewerb Gerätturnen für Grundschulen wieder in der Harburger Wörnitzhalle statt. Zwölf Mannschaften aus den Rieser Grundschulen reisten zum Wettkampf an und natürlich wurde unsere Schule auch von einer Mannschaft vertreten. Diese bestand aus 8 Schülern der 3. und 4.Klassen. Dabei waren:  Sandra, Jan, Niklas, Victoria, Alina, Katja, Paula und Simon.

  • IMG_2074
  • IMG_2075
  • IMG_2081
  • IMG_2084

Simple Image Gallery Extended

Mit viel Einsatz und etwas Aufgeregtheit erturnte unsere Mannschaft einen guten vierten Platz. Es waren jeweils drei Gerätebahnen mit jeweils zwei Geräten zu absolvieren. Das Stangenklettern konnten unsere gesamte Mannschaft mit voller Punktzahl erledigen, an der Langbank zum Balancieren und am Sprung erreichten wir sogar in der Geräteinzelwertung den 1.Platz. Aber auch an Boden, Reck und Barren konnten die trainierten Übungen sehr souverän gezeigt werden. Kleinere Patzer verhinderten leider, dass wir den Wanderpokal vom letzten Jahr wieder mit in unsere Schule zurücknehmen konnten. Aber wir waren mit unserem Platz und mit den kleinen Sachpreisen zufrieden und hatten einen tollen Sportvormittag, an dem sich niemand verletzte und wir viel Spaß an der Bewegung und beim Turnen hatten. Prima gemacht Jungs und Mädels!!!

  • IMG_2071
  • IMG_2072
  • IMG_2076
  • IMG_2077
  • IMG_2078
  • IMG_2079
  • IMG_2082
  • IMG_2083
  • IMG_2085
  • IMG_2087
  • IMG_2088
  • IMG_2089

Simple Image Gallery Extended

listeÜbersicht SPORT

Kreissportfest der weiterführenden Schulen

Am 19. Juli nahmen 16 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe am Kreissportfest Leichtathletik in Donauwörth teil.
Aufgeregt warteten sie um 8 Uhr auf den Bus, der sie zum Wettkampf fahren sollte. Bei der Ankunft am Stauferstadion Donauwörth staunten unsere Sportler nicht schlecht, wie viel dort schon los war. Mehrere hundert Schüler warteten auf ihren Einsatz. Glücklicherweise kümmerten sich die beiden charmanten Betreuerinnen Shannon und Magdalena aus der 7. Klasse um die Leichtathleten und sorgten dafür, dass sie zur rechten Zeit am rechten Ort waren. Obwohl das Wetter relativ ungemütlich war, gab jeder einzelne sein Bestes. Zwei herausragende Ergebnisse wurden mit gesonderten Urkunden hervorgehoben: So erreichte Martin Winter den 1. Platz in der Wettkampfgruppe 4 der Jungen im Wurf. Mit einer Weite von 43 Metern konnte ihm niemand das Wasser reichen. Den 2. Platz erreichte Erik Kapp mit beachtlichen 42 Metern.
Aber auch die Leistungen der Mädchen konnten sich sehen lassen. In jeder Disziplin erreichten sie gute Ergebnisse. Aufgrund organisatorischer und zeitlicher Fehlplanungen mussten sie jedoch erschwerte Bedingungen hinnehmen. So war es ihnen nur möglich zwei der eigentlich drei möglichen Sprünge auszuführen, worüber sie sehr traurig waren.
Am Ende freuten sich die Harburger Jungs über den 5. Platz, die Mädchen erreichten den 7. Platz.

listeÜbersicht SPORT

Trampolin springen: Salto

Schülerinnen und Schüler der 7. und 9. Klasse beim Üben des Saltos:

Sieht doch schon ganz gut aus! Grinsen

listeÜbersicht SPORT

3 Teams in Nördlingen

 Auch dieses Jahr konnten wieder einige Sportler der Mittelschule am Kreissportfest in Nördlingen teilnehmen. In den Wettkampfklassen I und II gingen insgesamt drei Mannschaften an den Start. Dabei mussten sie an den Geräten Boden, Reck und Sprung mehrteilige Übungen vorturnen. Sehr erfolgreich waren dabei "die großen Jungs" aus der 9. Klasse, die den 2. Platz erreichten. Auch "die Kleinen" schafften mit einem 3. bzw. 4. Platz gute Leistungen. Auf den Bildern seht ihr die Turnerinnen und Turner unserer Schule im roten Trikot:

kleine Jungs

Teams

listeÜbersicht SPORT

Vier Zweierteams in Wallerstein

Acht sportliche Neuntklässler nahmen heute an einem landkreisweiten Volleyballturnier in Wallerstein teil. Mit viel Anstrengung und Spielfreude kämpften unsere Jungs teils sehr erfolgreich gegen 28 weitere Mannschaften, wozu sogar einige Fans aus Harburg extra anreisten. Das endgültige Spielergebnis wird erst noch bekannt gegeben.

 

Mit dabei waren: Marvin Rickl, Marcel Strauß, Benjamin Schichl, Kevin Röthinger, Tino Falch, Michael Martin, Felix Göttler und Florian Knöferle

listeÜbersicht SPORT

Schwimmfest für die Grundschulen

Die Starschwimmer der 3. und 4. Klassen nahmen heute am Schwimmfest der Grundschulen in Monheim teil. An den Start gingen Alina Förg, Maren Class, Natalie Wiedemann, Antonia Schäfer, Anne Meyer, Anna Wiedenmann, Max Stoller, Steffen Taglieber, Florian Göttler, Patrick Rühl, Sebastian Taglieber. Die Konkurrenz war sehr stark, so dass wir uns mit einem 4. Platz zufrieden geben mussten.

Folgende Disziplinen waren zu bewältigen: 6 x 25 m Sprintstaffel, 6 x 10 m Tauchstaffel, 6 x 25 m Beinschlagstaffel, 8 Minuten Ausdauerschwimmen

listeÜbersicht SPORT

Schulschikurs 2010

Vom 22.02 bis 26. 02. hatten die 7. und 8. Klässler wieder Gelegenheit das Schifahren zu erlernen bzw ihre Kenntnisse zu vertiefen.

 

 Aufgeregt verabschiedeten sich alle nach den Faschingsferien von ihren Schulkameraden und freuten sich auf eine besondere Schulwoche im Schnee. Nach nur drei Stunden Busfahrt kamen wir auch schon am Aktiv-Hotel Aschau an, bezogen die Zimmer, schnappten uns die Schi und dann ging es los: an einem Übungslift hinter dem Hotel machten wir erste Versuche mit dem neuen Sportgerät. Es dauerte nicht lange, bis die meisten die kurze Pistenabfahrt schafften. Am Ende dieses Tage wollten viele gar nicht mehr aufhören.


Ab Dienstag ging es dann in das Schigebiet Hochkössen, wo jeder in der Gruppe seine Technik weiter verbessern konnte. Dabei wurden wir mit herrlichstem Bergwetter belohnt.

 Auch an den folgenden beiden Tagen blieb uns Petrus wohl gesonnen, was wohl auch ein Grund war, weshalb unsere Schikids so fleißig und freudig ihre Bögen schwungen und man sie fast zu einer Mittagspause zwingen musste.

 

Am Donnerstag schafften fast alle die lange Abfahrt vom Gipfel (1750m) bis ins Tal.

 

 Aber nicht nur auf der Skipiste auch im Hotel war einiges geboten: Bereits am Dienstag versammelten sich Schüler und Lehrer am Lagerfeuer, wo es leckeren Punsch gab und sich die Schüler der anwesenden Schulen gegenseitig anfreunden konnten. Der Kinoabend am Mittwoch war weniger beliebt. Leider mussten unsere 8. Klässler an diesem Abend einen VERA-Test schreiben. Am Donnerstag amüsierten sich aber noch einmal alle gemeinsam bei einem Discoabend, bei dem die Tanzfläche bebte und alle 160 Hotelgäste den Abschluss dieser wunderschönen Schiwoche feierten.

 

listeÜbersicht SPORT

Kreissportfest im Geräteturnen

Am Dienstag, den 9. Februar war es endlich so weit. Das Kreissportfest im Geräteturnen fand statt. Dafür hatten viele Schülerinnen und Schüler aus den 3. und 4. Klassen fest trainiert.

Am Morgen versammelten wir uns in der Aula, um unsere Trikots zu bekommen. Schließlich traten wir für unsere Schule an! Mit unseren beiden Harburger Mannschaften haben noch 12 weitere Mannschaften aus verschiedenen Schulen am Wettbewerb teilgenommen. 

Alle waren sehr aufgeregt. Ob auch wirklich alles klappt? Ob sich wohl auch jeder aus der Mannschaft konzentrieren würde? Schafft es heute jeder, die Stangen hoch zu klettern? Endlich fand die Begrüßung durch Frau Schäfer, unseren Bürgermeister Herrn Kilian und durch Herrn Trüdinger statt. Dieser sagte uns dann auch, dass er sich doch sehr freuen würde, wenn wieder mal eine Harbuger Mannschaft den Sieg einholen würde. Wir wollten uns anstrengen!

Unsere beiden Mannschaften starteten an verschiedenen Geräten. Beide jedoch mussten alle Geräte absolvieren.  Dazu gehörten Übungen am Reck und Boden, Balancieren auf der Langbank mit anschließendem Sprung über den Kasten, eine Übung am Barren und Schattenhockwenden über die Langbank sowie (für viele mit am schwierigsten) das Stangenklettern. 2 1/2 mal mussten die Stangen erklommen werden. 

Plötzlich gab es Gerüchte. "Es sieht gut aus für euch Harburger!", sagte uns eine andere Betreuerin. Jetzt waren wir noch aufgeregter! Schließlich stand als letztes noch die Stützkraftübung an! Wir konnten es kaum erwarten, bis es endlich so weit war! Alle Mannschaften kamen an die Reihe! Unsere Mannschaft I durfte zusammen mit den Monheimern als letzte Mannschaft starten. Jetzt gilt´s! Alles oder nichts! Alle Sportler strengten sich bis zum Äußersten an. Hat es gereicht? Haben wir die Monheimer diesmal besiegen können?

Bis wir es endlich erfahren konnten, mussten alle Ergebnisse erst ausgewertet werden. In der Zwischenzeit konnten wir drei Spitzenturnern des KTV Ries zuschauen, die uns wahre Kunststücke am Reck, Boden und Seitpferd zeigten. 

Nun ging es zur Siegerehrung. Beide Mannschaften waren sehr aufgeregt. Hauptsache nicht letzter. Das wäre doch prima! Geschafft! Beide Mannschaften waren toll! Die Mannschaft II belegte den 13. Platz! Nun wurde es erst recht spannend. "Toll wäre ein Platz, an dem wir einen Preis erhalten können." , meinten einige unserer Sportler. Bald war nur noch der 1. und 2. Platz übrig. "Wo stehen wir?" "Haben wir es geschafft?" Der Jubel war riesengroß, als die Monheimer Mannschaft für den 2. Platz aufgerufen wurde! Ja! Wir sind die Besten!

Herr Trüdinger freute sich genauso wie wir und nahm den Pokal gerne für uns mit ins Schulhaus, wo wir ihn nun mindestens ein Jahr lang bewundern dürfen und uns schon auf ein spannendes Kreissportfest im nächsten Jahr freuen können. 

listeÜbersicht SPORT

Endlich konnten auch die Großen...

... einen wunderschönen sonnigen Vormittag auf dem Eisplatz in Nördlingen verbringen. Nach mehreren Anläufen hat es letzten Dienstag endlich mit dem Sport auf dem Eis geklappt.

Die 7. 8. und 9. Klassen rutschten fröhlich wie die Pinguine über den geräumten Platz und freuten sich, dass sie noch nichts von ihrem Können verlernt hatten.

Ob beim Eishockey, beim Staffelwettlauf gegen die Lehrer oder bei Verfolgungsjagden, alle genossen diesen Wintersporttag.

Die Zeit verging wie im Fluge, aber wir freuen uns bereits jetzt auf eine Fortsetzung!

 

listeÜbersicht SPORT

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen der 7. und 8. Klasse,

wie Sie von Ihren Kindern bereits erfahren haben, findet auch dieses Jahr wieder ein Schulschikurs an der VS Harburg statt. Unsere Unterkunft ist wie im vergangenen Jahr das Aktiv-Hotel Aschau. Von dort aus können wir die beiden Schigebiete Zahmer Kaiser und Hoch-Kössen mit dem Bus erreichen. Zwei Anfängerlifte befinden sich ca. 400 m vom Haus entfernt. Alle Zimmer sind Mehrbettzimmer (max. 4 Personen) mit Dusche/WC. Termin für die Reise wird voraussichtlich der 22. bis 26.02.2010 sein.

 
Mehr Informationen zu Hotel und Schigebiet aus dem Internet:
       Zahmer Kaiser“             Hoch-Kössen          Aktiv-Hotel Aschau

Die Kosten für diese Woche werden sich auf etwa 220 € belaufen. Darin enthalten sind An- und Rückfahrt mit dem Bus, 4 Übernachtungen mit Vollpension und ein 3-Tages-Schipass. Sollte Ihr Kind keine eigene Schiausrüstung besitzen, so kann diese vor Ort für ca. 28 € ausgeliehen werden.

Über eine zahlreiche Teilnahme würde ich mich sehr freuen. Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne in meiner Sprechstunde (Fr, 09:30 – 10:15) oder telefonisch unter 09080/530 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen>
Carmen Braun
Weitere Links: So war's letztes Jahr!  Fotoalbum "Zahmer Kaiser"

listeÜbersicht SPORT

Basketball AG startet wieder

Am Dienstag, den 6.10.09 startet wieder unsere Basketball AG. Alle Schüler der 1.-4. Klasse sind herzlich willkommen. Falls Du es einmal ausprobieren willst und nicht angemeldet bist- kein Problem. Geh einfach am Dienstag um 13.15-15.15 Uhr in unsere Mehrzweckhalle und mach mit. Mittags kannst Du im Schülercafe ein Mittagessen haben. Anmeldung bei Frau Göttler immer am Montag.

Schau einfach vorbei und probier´s aus! Viel Spaß!

listeÜbersicht SPORT

Bundesjugendspiele 2009: Leichtathletik - HS

Am17. Juli absolvierten die Hauptschüler ihre Bundesugendspiele in Leichtathletik. Sie hatten Glück und wurden dabei nicht nass. Als alle Disiplinen absolviert waren, trat ein Schülerteam gegen die Lehrer in Volleyball an. Bilder von den Bundesjugendspielen seht ihr, wenn ihr auf die Kamera klickt.

Das waren Klassensieger bei den Buben und den Mädchen:

Klasse  Geschlecht Schüler Punkte
5 a Knaben Gruber, Tim 815
  Mädchen Lindner, Kimberly 1027
5 b Knaben Jarosch, Timo 903
  Mädchen Pröll, Lara-Nadine 1118
6 Knaben Rickl, Justin 986
  Mädchen Hammel, Lena 989
7 Knaben Gruber, Jan 1307
  Mädchen Bayir, Erika 1099
8 a Knaben Röthinger, Kevin 1230
  Mädchen Güttinger, Theresa 993
8 b Knaben Gruber, Tobias 1302
  Mädchen Huber, Franziska 1246

listeÜbersicht SPORT

Kreisschwimmfest

Die besten Schwimmerinnen und Schwimmer der 4. Klassen nahmen gestern mit viel Eifer und vollem Einsatz am Kreisschwimmfest in Monheim teil.

alt alt

Dabei lieferten sich die Harburger einen spannenden Wettkampf mit weiteren Schulen des Landkreises, bei dem sie folgende Disziplinen bewältigten: 6 x 25m Sprintstaffel, 6 x 10m Tauchstaffel, 6 x 25m Beinschlafstaffel und 8 Minuten Ausdauerschwimmen.

alt alt

Am Ende erreichte unser Team den 5. Platz.

listeÜbersicht SPORT

Faschingsbasketball-Camp

 Erst seit kurzem besteht die Basketball Arbeitsgemeinschaft der VS Harburg mit der Fendt-Basketball Akademie Donau Ries, und schon wurden einige Schülerinnen und Schüler in denFaschingsferien zu einem eintägigen Basketball Camp nach Nördlingen eingeladen. Zusammen mit vielen anderen Kindernaus verschiedenen Schulen erlebten sie einen tollen Basketball Tag, der sie wieder ein ganzes Stück weiter gebracht hat und nebenbei riesig Spaß gemacht hat.  Und hier ein Bild aller Teilnehmer:

 
Findest Du die Harburger Schüler und Schülerinnen heraus?

Sorry, das Bild ging beim Umstrukturieren der über 2000 Bilder verloren.cry

 

listeÜbersicht SPORT

Basketball AG

                                   img_8799a
Hier alle Teilnehmer der AG Basketball. Diese findet immer Dienstag von 13.15 bis 14.45 in der Harburger Halle statt. Alle Kinder der Harburger Schule aus den Klassen 2 bis 4 sind herzlich eingeladen.

listeÜbersicht SPORT

VS Harburg startet mit Basketball AG

Im September wurden die ersten Gespräche geführt, zwischen Marga Riedelsheimer , Fachberaterin Sport und in Harburg als stellvertretende Schulleiterin tätig, und Zoltan Nagy, hauptamtlichem Trainer bei der Fendt Akademie. Im November folgten dann Schnupperstunden in den sieben Klassen der Jahrgangsstufen 2 bis 4 und im Dezember wurde schließlich ein Vertrag zwischen der VS Harburg und dem Verein geschlossen, der den Startschuss für eine Basketball Arbeitsgemeinschaft an der VS Harburg darstellte. "Sport nach 1" lautet das Motto, unter dem dieses sportliche Angebot an den Schulen läuft.  Schule und Verein sollen eng zusammenarbeiten und einerseits die sportliche Breite erweitern, andererseits die Vereinsarbeit aufzeigen. Sage und schreibe 40 Kinder haben sich angemeldet und inzwischen unter der professionellen Führung von Zoltan Nagy die ersten Basketballkenntnisse erworben. Die Kinder können nach dem Unterricht in der Schule bleiben und dort entweder ihre Hausaufgaben erledigen oder im Schülercafe ein Mittagessen bei Frau Göttler einnehmen. Somit besteht auch für auswärtige Schüler die Möglichkeit, die Zeit bis zum Beginn des Trainings sinnvoll zu nutzen. Die Euphorie ist im Moment groß- bleibt zu hoffen, dass dies so bleibt und heuer auch Schulmannschaften aus Harburg am Grundschulbasketballturnier, das Ende Mai  in Nördlingen stattfindet, teilnehmen. Dort treffen sie dann auf weitere Basketball Arbeitsgemeinschaften aus anderen Schulen im Landkreis und können zum ersten Mal ihr Können in einem Wettbewerb unter Beweis stellen.

listeÜbersicht SPORT

2. Eislauftag in Nördlingen

Wieder waren die sportlichen Grund- und Hauptschüler beim Schlittschuhfahren in Nördlingen und bewiesen auf dem Eisplatz am --> Bäumlesgraben ihr Können.

Eislaufen in Nördlingen alt

Der idyllische Eisplatz ist mit seinen mehr als 200 Metern Länge und 70 Metern Breite wohl einer der größten und schönsten Natureisbahnen in Süddeutschland. Er liegt unmittelbar vor den Toren Nördlingens und man hat beim Eislaufen einen wunderbaren Blick auf die historische Altstadt. Hier einige Eindrücke von unserem Ausflug:

alt altalt  alt
Weitere Fotos sind in der --> Bildergalerie zu finden! Auf der --> Karte siehst du, wo wir waren.

listeÜbersicht SPORT

Bändertanz

Die Mädchen der 8. und 9. Klasse sind seit einigen Wochen damit beschäftigt, einen Bändertanz einzustudieren. Manche zeigen sich sehr engagiert und bereiten in ihrer Freizeit eine eigene Choreographie vor, die sie dann ihren Mitschülerinnen im Sportunterricht beibringen:

Aber nicht alle sind so eifrig bei der Sache:
alt
 
Hier schauen wir mal bei den Proben zu:

alt
Zum Seitenanfang