logo sm


Bei der Raiffeisen-Volksbank

Auf unserem Unterrichtsgang zur Raiffeisen-Volksbank haben wir interessante Dinge erfahren:

Die meisten Menschen haben ein Konto auf der Bank, damit sie nicht so viel Geld zu Hause liegen haben. Dort ist das Geld sicherer als daheim. Für das Geld auf der Bank bekommt man Zinsen. Wenn man Geld braucht, kann man es mit der Karte aus dem Automaten holen oder am Schalter abholen. Will man wissen wie viel Geld noch auf dem Konto ist, kann man sich am Kontoauszugsdrucker die Auszüge ausdrucken lassen. Da steht dann ganz genau drauf, was man verdient hat und was man ausgegeben hat. Bei der Führung haben sie uns gezeigt wie das geht. Wir durften auch von hinten in den Geldautomat hineinschauen.

In der Bank gibt es Automaten zum Geldzählen. Falschgeld wird dabei aussortiert. Die Maschinen werden regelmäßig programmiert, damit sie auch neue Fälschungen erkennen. Auch hier durften wir zuschauen. Mit so einer Maschine geht das Geldzählen sehr schnell. Die Münzen werden in Säcke sortiert und mit einer anderen Maschine zugenäht. Das Geld kommt in einen Wandtresor, in dem auch Münzrollen enthalten sind.

Im Schaltertisch ist auch ein Tresor. Der ist mit einer Zeitsperre gesichert. Da kann man immer nur bestimmte Geldbeträge in einer bestimmten Zeit herausholen. Das ist zur Sicherheit bei Überfällen. Es gibt einen Tresorraum für die Bank, in dem Tresore drin sind und die Geldbomben ankommen und im Keller einen mit Schließfächern für die Kunden. Wir haben auch eine Testbombe losgeschickt, um zu sehen, wie lange sie in den Keller braucht. 

 

Über Falschgeld haben wir gelernt, dass echte Scheine ein Wasserzeichen haben und einen Silberfaden. Münzen erkennt man am Geräusch und wie magnetisch sie sind.

Wenn jemand ein Darlehen aufnehmen will, wird erst überprüft, ob er es zurückzahlen kann.

Eine Bank ist sehr sicher. Es gibt nicht nur die Zeitsperre vom Tresor am Schaltertisch, sondern auch Überwachungskameras und Alarmanlagen, die bei Geräuschen losgehen. Die Alarmanlage ist direkt mit der Polizei verbunden.

Es war ein sehr schöner Tag für die Klasse 3b. Danke schön, dass wir die Bank besuchen durften!!!

Zum Seitenanfang