logo sm

Unser Besuch im Rieskratermuseum    

weblinkzur Seite des Rieskratermuseums                                 

Die Klassen 4a und 4b fuhren am 2.März 2011 nach Nördlingen ins Rieskratermuseum. Zuerst wurde uns das Ries von oben gezeigt. Wir erfuhren wo der Meteorit vermutlich einschlug. Danach bekamen wir Blätter die wir mit einem Partner lösen mussten. Dazu liefen wir im Museum herum, um die Aufgaben auf dem Blatt, mit Hilfe der Tafeln zu lösen. Als nächstes sahen wir einen Film, zu dem wir uns Notizen machten. Außerdem sahen wir noch eine Diashow, in der uns gezeigt wurde, wie der Meteorit einschlug, mit wie viel km/h er einschlug und wie die Gesteinstrümmer trichterförmig ausgeworfen wurden. Wir erfuhren auch, dass nach dem Einschlag ein See entstand. Bestünde dieser heute noch, wäre er der 3.größte See Europas. Zum Schluss tippten wir auf einem Simulator die Größe des Meteoriten ein und sahen wie viele Quadratkm er zerstörte. Das war ein schöner und interessanter Schultag.

Zum Seitenanfang