logo sm

Wanderung zum Leitenberg

An unserem Wandertag sind wir gemeinsam mit den Kindern der Klasse 3b und Frau Schretzmeier zum Leitenberg gegangen. Bereits der Weg dorthin war toll, denn es gab Kastanien, Walnüsse und Zapfen zu sammeln. Auch einige Sträucher hat uns Frau Dreher gezeigt, zum Beispiel die Heckenrose, die Schlehe und den Holunder. Allerdings hatten wir kaum genügend Zeit zum Zuhören, da wir ja so viele Sachen einsammeln mussten. Schließlich hat uns unsere Lehrerin die Aufgabe gegeben, alles zu sammeln, was auf unserem "Blatt" stand.

Auf dem Leitenberg angekommen, durften wir erst einmal Picknick machen. Es hat uns gut geschmeckt.

Anschließend sind wir weitergegangen. Auf dem Waldweg, den viele schon vom Kindergarten kannten, fanden wir Bucheckern, Eicheln, Kiefern- und Fichtenzapfen, Moos und natürlich viele Stöcke.

Dann endlich waren wir auf der Lichtung und machten erneut eine Pause. Dort haben wir ein tolles Spiel gespielt. Aus den gesammelten Sachen haben wir tolle Bilder gebastelt. Jeder hatte eine andere Idee. Wir hatten alle viel Spaß!

In Gruppen machten wir uns an die Arbeit, denn schließlich winkte auch ein Preis. Hausaufgabenfrei für die Beste Bastelei!

1. Gruppe: Wir haben ein Haus in den Bergen gebaut. Mais, Moos, Holz und Dreck haben wir zum Bauen benutzt. Na ja, es war gar nicht so einfach. Wir haben ganz viel nachdenken müssen. Wir würden so etwas gerne wieder machen.
2. Gruppe: Wir haben ein Haus aus Mais und anderen Materialien, wie Holunderbeeren, Blättern und Moos gemacht. Es war zwar sehr mühsam, aber wir hatten sehr viel Spaß und würden das gerne wieder einmal machen.
3. Gruppe: Wir haben einen Wald mit Wichteln gebaut. Wir hatten Mais, Moos, kleine Äste, Rinde und Holz. Beim Bauen ist es uns gut ergangen. Und wir würden so etwas gerne wieder machen, weil es viel Spaß gemacht hat.
4. Gruppe: Wir haben einen Geheimbunker gebaut. Dazu haben wir große Bäume, Stecken, Zweige und Blätter verwendet. An den Eingang haben wir noch Maispflanzen gestellt. Unser Haus war so groß, dass wir alle 6 noch gut Platz hatten. Es war gut und hat viel Spaß gemacht. Klar, würden wir so etwas wieder machen.

Haus aus Mais, Moos, Holz


Haus aus Mais, Holunderbeeren, Blättern, Moos

 
Wald mit Wichteln


Geheimbunker aus Stecken, Zweigen und Blättern

 

 

Zum Seitenanfang