logo sm

Besuch im Rieskratermuseum

Im Heimat und Sachunterricht haben wir die Entstehung unseres Rieses durchgenommen. Das war sehr interessant und wir konnten uns kaum vorstellen, wie die Erde damals gezittert haben muss, bei der gewaltigen Explosion und der darauffolgenden Druckwelle. Ganze Erhebungen sind dabei entstanden, der Kraterrand. Unvorstellbar, aber schließlich wohnen wir ja darauf.

Jedenfalls hat dieses Thema alle Schüler der 4. Klassen so interessiert, dass sich die beiden Lehrerinnen entschlossen haben als Abschluss einen Besuch ins Rieskratermuseum nach Nördlingen zu unternehmen. 

abfahrt mit dem zug

Mit dem Zug ging es los. Das hat besonders viel Spaß gemacht. Schließlich konnten wir hier schon eine erste kurze Pause haben.

zugfahrt  zugfahrt 1

Vom Nördlinger Bahnhof liefen wir quer durch die ganze Stadt zum Museum. Dort waren wir noch ein paar Minuten zu früh, so dass wir (Gott sei Dank) noch Zeit für eine weitere Pause hatten. 

brotzeit vor dem museum

Dann endlich ging es los. Die Führung durch das Museum war sehr interessant. Vieles hatten wir tatsächlich schon im Unterricht gehört und gelernt. Einiges aber war noch ganz neu für uns.

modell  vortrag im museum 1

Wir waren so konzentriert und hochmotiviert, dass uns die fast zwei Stunden Vortrag viel zu kurz vorkamen. Herzlichen Dank dafür.

vortrag 2  vortrag 3

Zum Seitenanfang