logo sm

arrow up zurück zu "Entlassen 2014"


Leichte Schultaschen für den gesunden Rücken - schwere Ranzen begünstigen Haltungsschäden

München, im März 2011

Viele Grundschüler tragen zu schwere Schultaschen. Sie schleppen Schultag für Schultag mehr als 4 Kilogramm zwischen Schule und Elternhaus hin und her. Dabei kommen 4 Kilogramm Ballast schnell zusammen. Dazu braucht es nur drei Bücher, eine Federmappe, einen Malkasten, zwei neue 0,5 Literflaschen und ein paar Hefte in einen mittelschweren Schulranzen. Schwere Schultaschen können schwerwiegende Folgen haben. Der Ranzen drückt auf die wachsende Wirbelsäule und kann so mitverantwortlich sein für eine schlechte Körperhaltung.

Regelmäßiger Schulranzen-Check

Eltern von Grundschülern sollten regelmäßig nachsehen, ob wirklich jedes Buch mit in die Schule muss. Dieser Ranzen-Check sollte mindestens einmal in der Woche stattfinden.

ranzen ranzen1

Zum Seitenanfang