logo sm

arrow up zurück zu "Entlassen 2013"


 

Am Dienstag holten wir unser Frühstück im Klassenzimmer nach, das wir uns eigentlich am letzten Schultag vor den Faschingsferien vorgenommen hatten. Jeder brachte etwas mit und - komisch - keiner hatte etwas vergessen!!! Es gab soviel, wie bei einem Frühstücksbuffet in einem mindestens Fünfsternehotel.

Die Tafel im "Frühstücksraum"                  Vorfreude ist die schönste Freude!

Ob nicht vielleicht doch ein Küken drin ist?    Manche mochten es auch noch beqem!

Frühstück im Team schmeckt auf alle Fälle besser!


Zum Schluss wurde alles wieder sauber abgewaschen...

Nur der Wunsch, jetzt noch zwei Stunden zu schlafen, weil der Bauch so voll war, wurde leider nicht erfüllt!

SCHADE!!!!!!!!!!!!

Zum Seitenanfang