logo sm

arrow up zurück zu "Entlassen 2013"


Am Montag ging es endlich los! Darauf mussten wir ein halbes Jahr lang sparen und warten: Wir fuhren ins Skilager!!

Montag:

Wir fuhren  um 8 Uhr los und kamen um halb 1 an. Dann bezogen wir unsere Zimmer, nachdem wir eingeteilt wurden. Wir konnten an diesem Tag leider nicht mehr skifahren.

Dienstag:

Der erste Tag beim Skifahren war richtig toll! Nach ein paar Grundregeln gings los. Es gab Schüler, die fuhren was das Zeug hielt und es gab welche, die den ganzen Tag faul rumlagen.

Mittwoch:

Am Mittwoch gings richtig ab. Ein paar sind heute mit Frau Braun die schwarze Piste gefahren und dabei beinahe draufgegangen . . . eigentlich nur einer : ICH, Jojo 

Mittwochabend:

Olala gings da ab: Die Mädchen und die Jungs waren in einem Zimmer. Beim Herumalbern flog Vane aus'm Bett und und Michelle auf sie und ich auf beide. Da kam Frau Braun rein und den Rest wollt ihr gar nicht erst wissen. 

Donnerstag:

Der letzte Tag, an dem wir skifuhren. An diesem Tag sausten viele mit vollem Karacho über 3 Schanzen und haben nur durch sehr viel Glück überlebt.

Donnerstagabend:

Am Donnerstagabend war es voll cool, denn es gab eine Disco und eine Kissenschlacht ! Wer in die Disco ging , hatte guten Geschmack. Wer aber im Gang bei uns blieb, hatte es schlechter, denn wir machten eine Kissenschlacht. Vane, Michelle, Jonas, Timo und ich kämpften ungefähr 2 Stunden bis Frau Braun kam und sagte "Schluss". Da waren wir alle ganz ganz traurig. 

Freitagmorgen und -mittag:

machten wir Frühstück, packten unsere Sachen und fuhren dann los. Gegen Mittag hielten wir an einem Burger King. Das viele Essen tat Michelle gar nicht gut. Als wir in Monheim ankamen, gab es herzzerreißende Abschiedsszenen. Und als wir in Harburg ankamen, freuten sich die Eltern, dass wir wieder da waren  (VON WEGEN) 

Skireise Robby 004 Skireise Robby 005

Zum Seitenanfang