logo sm

Zur Homepage ..

listeÜbersicht EHEMALIGE 2011


Betriebserkundung bei der Firma Bühler

Die Firma Bühler in Monheim ist weltweit bekannt und produziert zugleich in den USA, in Großbritannien, in Mexiko und in China. Die Produkte werden weltweit verkauft, wie z.B. an BMW oder Mercedes. Es werden aber nicht nur Automotive-Produkte hergestellt, sondern auch Motoren für Getränkeautomaten, Spielzeug oder sogar für Drucker. Bei der Produktion müssen erst mal die Dinge bestellt werden, die man braucht, z.B. Schrauben. Sie werden je nach Produkt vom Hersteller gekauft, dies alles wird von Nürnberg aus gemacht. Danach werden diese Dinge angeliefert und es wird eine Qualitätskontrolle durchgeführt. Wenn dies geschehen ist, werden sie in Hochregalen gelagert, dies erfolgt mit einem Spezialgabelstapler und wird mit dem PC gesteuert. Danach kommt die Ware zu den Arbeitern, die in 5-35 Schritten, je nach Motor, das alles zusammenfügt, bis ein Motor herauskommt.


Größere Kartenansicht

Die Firma Bühler ist zugleich umweltfreundlich und führt die Abwärme von Maschinen in die Heizung zurück. So ist es auch bei Karton, Kupfer und anderen Metallen, die recycelt werden. Im Untergeschoss befindet sich die Kunststoffspritzerei, wo es ziemlich stank, und auch die Feinmechanik. Hier war ein Azubi tätig, der gerade stanzte und auch mit anderen Teilen umgehen musste. Diese Teile werden dann wieder nach oben gebracht. Dort bauen Angestellte die Motoren zusammen. Die Firma Bühler beschäftigt etwa 300 Arbeiter. Die etwa 250 Frauen sind für die Feinarbeit zuständig, die etwa 50 Männer im Betrieb kümmern sich um die Technik und versuchen, elektrische Fehler festzustellen und zu beheben. Die Firma Bühler hat eine eigene Werkskantine. Herr Rosenwirth machte mit uns die Führung durch den Betrieb und gab uns viele hilfreiche Informationen. Hiermit ein herzliches Dankeschön für die Führung und die leckeren Butterbrezeln und Getränke. Vielen Dank Herr Rosenwirth!

verfasst von Maximilian Frisch

 

Zum Seitenanfang