logo sm

Was willst du denn später mal werden?

Sebastian träumt davon, einmal Lokführer zu werden. Mit den Fahrplänen der Regionalzüge in seiner Umgebung kennt er sich schon gut aus. Eines Tages darf er bei seinem Onkel Lukas mitfahren, der Lokführer eines ICE ist. Außerdem sieht er die Betriebszentrale in Hamburg. Viele Dinge funktionieren hier automatisch doch als ein Zug Verspätung hat, kann Sebastian schnell mit seinem Wissen über die Fahrpläne aushelfen.

Gut zugehört?

Nach jedem vorgelesenen Kapitel aus Nicos Lieblingsbuch  „Sebastian, der kleine Lokführer" stellte seine Mama Frau Kraftmeier den Mitschülern und Mitschülerinnen aus der Klasse 3a zwei Fragen. Und wirklich: Alle hatten gut zugehört. Jede Frage konnte richtig beantwortet werden.

Bleibt nur noch eine Frage offen: Was willst du denn später mal werden?

Zum Seitenanfang