logo sm

Was für ein wunderschöner Tag!

wandertag-2b 009Die zweiten Klassen machten sich auf den Weg zum  Eisbrunn. Schon nach dem ersten steilen Aufstieg Richtung Burg brauchten wir eine Pause. Dort teilte Frau Thiel Tüten aus, denn die Schüler sollten auf ihrem Weg alles sammeln, was  sie zum Legen eines Waldmandalas gebrauchen konnten.

wandertag-2b 001Schon bei der großen Kastanie wurden die Tüten gefüllt. Als wir dann endlich am Wald angekommen waren, stachen uns die roten und blauen Früchte der Schlehen, Hagebutten und Weißdorne ins Auge. Die konnten wir natürlich gut gebrauchen.

wandertag-2b 017Und ganz nebenbei wiederholten wir die Namen der Sträucher aus dem HSU-Unterricht. Pfaffenhütchen, nein, die wollten wir lieber nicht, die sind doch giftig! Unterwegs fanden die Jungs einen dicken Stamm. Reine Männersache! Der dicke Stamm wurde über einen Kilometer weit bis zum Ziel getragen.

wandertag-2b 024Endlich dann ein Eis im Eisbrunn! Dort machten sich gleich einige Kinder daran, mit ihren Waldmitbringseln Waldwichtel und Mandalas zu legen. Ach ja, Frau Steinhart-Krippner verlor unterwegs ihre Sohle. Ob sie damit wohl am nächsten Tag alle frechen Kinder versohlen mag? Nehmt euch in Acht!

Zum Seitenanfang